Weingut Colleiteiro

Der Weinkeller ist Familienbesitz, wo wir uns Generation nach Generation dem Weinbau gewidmet haben, seit unser Vorfahre,  Oberstleutnant der Infanterie José Novoa, im Jahre 1840 aus den Karlistenkriege erfolgreich zurückkam.  Im  Jahre 2002 beschliesst der Winzer José Manuel Blanco Pérez, Nachfahre in der sechsten Generation, seine Trauben nicht zu verkaufen und seine Weine selbst zu vermarkten.

Im Jahre 2012, anlässlich des zehnten Jahrestages, beschlossen wir einen Schritt nach vorne zu machen. Um die Qualität unserer Weine zu verbessern, vereinten wir Tradition mit Technologie, so dass wir eine neue Marke gewählt haben, Val de Souto. Alle unsere Weine stamen von unseren eigenen Weintrauben, wobei der Winzer, José Manuel Blanco, den ganzen Produktionsprozess selbständig überwacht: von der Pflege der Weinreben, bis zur Herstellung des Weines und seine Abfüllung in der Flasche